Donnerstag, 03.06.2014 | 01:14 Uhr  
   
  Home Verein Mannschaften Aktuelles Forum Links Impressum  
  
  
  www.sv-ma-ga.de  
 
 Vereins-News
   2016
   2015
   2014
   2013
   2012
   2011
   2010
   2009
   2008
   2007
 
 
 
WEMAG
 
Universalbau Parchim GmbH
 
MFT
 
Concordia
 
Concordia
 
Autogasteile
 
AO Design
 
Mecklenburger Landpute
 
BS Sport
 
eKey
 
 
 
zurück
03.06.2014
Handball- Kreisjugendspiele fanden in Spornitz
Da die SG Parchim/ Matzlow- Garwitz der diesjährige Ausrichter der Kreisjugendspiele 2014 in der Sportart Handball im Landkreis Ludwigslust-Parchim war, wurden am vergangenen Wochenende in der Spornitzer Halle in den Altersklassen männlichen Jugenden D, C und B die sportlichen Vergleiche ausgetragen.
Trotz des großen Einzugsgebietes des neuen Großkreises waren die Anmeldungen für das Turnier nur sehr spärlich.
Somit kam es, dass am Samstag in der männlichen Jugend D(12/13 Jahre) nur die Teams der FK Hansa Wittstock, des ESV Schwerins, des Plauer SV und der heimischen SG um den Turniersieg kämpften.
Die spielbestimmende Mannschaft in dieser Altersklasse war das Team aus der Landeshauptstadt, denn sie stand nach drei gespielten Partien mit 6:0 Punkten unangefochten an der Tabellenspitze.
Die drei anderen Teams beendeten den Turniertag jeweils mit 2:4 Punkten, so dass das Torverhältnis die Entscheidung über die Platzierung brachte.
Jedoch auch hier war es nur ein „Kopf an Kopf“ rennen. Bei dem sich am Ende die SG Parchim/ Matzlow- Garwitz am Ende den zweiten Tabellenplatz sichern konnte. Da die beiden restlichen Teams Punkt- und torgleich waren, gab es am Ende zwei dritte Plätze.
Die Sparkasse Parchim- Lübz nutzte die Gelegenheit gleich, um den D- Jugendspieler der SG Parchim/ Matzlow- Garwitz mit einem neuen Trikotsatz zu überraschen.
Damit sie mit diesem neuen Dress in der kommenden Spielzeit gut ausgestattet auf Tore- bzw. Punktejagd gehen können.
Die Mannschaft möchte sich recht herzlich für die Unterstützung des Teams bedanken.
In der Altersklasse der männliche Jugend C(14/ 15 Jahre) war das Starterfeld mit drei Mannshaften jeweils vom Hagenower SV, Plauer SV und der SG Parchim/ Matzlow- Garwitz von Beginn an nur sehr dürftig.
Als dann auch noch kurz vor dem Turnierbeginn die Mannschaft vom Hagenower SV abgesagt hat, wurde in drei Halbzeiten á 20 Minuten der diesjährige Kreissieger ermittelt.
In den diesen drei Vergleichen konnte sich der heimische Oberligist gegen den Bezirksligsten aus der Seestadt durchsetzen.
Am Sonntag war dann noch die männliche Jugend B(16/ 17 Jahre) mit Mannschaften vom SV Aufbau Sternberg, dem Plauer SV und 2x der SG Parchim/ Matzlow- Garwitz in der Spornitzer Sporthalle aktiv.
In diesem Turnier fiel die Entscheidung über den ersten Medaillenplatz erst im letzten Turnierspiel des Plauer SV gegen die SG Parchim/ Matzlow- Garwitz II. Da sich das heimische Team am Ende knapp mit 9:10 durchsetzen, entschied auch diesmal wieder das Torverhältnis. Am Ende sicherten sich die Sternberger Spieler den ersten Turnierplatz. Die Mannschaft des Plauer SV konnte sich mit einem ausgeglichenem Trefferverhältnis den silbernen Rang sichern, vor der SG Parchim/ Matzlow- Garwitz I+ II.

Sebastian Brandt
 
  
  
  Statistik - Rekord: 999 | Online: 4 | Heute: 8 | Gestern: 123 | Gesamt: 41162