Dienstag, 27.10.2020 | 06:41 Uhr  
   
  Home Verein Mannschaften Aktuelles Forum Links Impressum  
  
  
  www.sv-ma-ga.de  
 
 Forum
   2016
   2015
   2014
   2013
   2012
   2011
   2010
   2009
   2008
   2007
   2006
   2005
   2004
   2003
 
 
 
WEMAG
 
Universalbau Parchim GmbH
 
MFT
 
Concordia
 
Concordia
 
Autogasteile
 
AO Design
 
Mecklenburger Landpute
 
BS Sport
 
eKey
 
 
 
Neuen Beitrag zum Thema schreibenzurück
 
 Neuen Beitrag zum Thema eintragen
Name:
E-Mail:
Beitrag:
 
 
Thema: 2. Sieg der MJB
verfasst am 07.10.2013 um 20:36:57 von Andreas Wollgast
 
Andreas Wollgast schrieb am 07.10.2013 um 20:39:19
Hallo, ihr habt die MJB bei den Mannschaften vergessen!

Am Sonntagnachmittag trafen in der Parchimer Sporthalle "Weststadt" die Jungen der männlichen Jugend B (1997-98) der SG Parchim-Matzlow/Garwitz in ihrem zweiten Saisonspiel auf die, nach dem ersten Spieltag ebenfalls verlustpunktfreie Mannschaft des Plauer SV.

Die Gastgeber waren bereits vor dem Spiel zu einigen Umstellungen gezwungen, denn aus ihrem sehr kleinen Kader von zurzeit nur acht Spielern fiel Michel Rüß mit einer Trainingsverletzung aus und mehrere Spieler plagten sich mit einer Erkältung herum.

Das Spiel begann für die Gastgeber trotz der genannten Umstände und einiger Fehlwürfe recht ordentlich, denn durch die Tore von Jan Philip Kautz (2) und Erik Jahnke wurde eine 3:1 Führung erreicht.

Dieser Führung wurde bis zum 6:3 durch die Spielgemeinschaft gehalten.

Jetzt kamen die Plauer deutlich besser ins Spiel und erreichten den Ausgleich zum Stand von 6:6.

Wieder einmal, wie so oft in der letzten Saison konnten die Jungen der SG einen Vorsprung nicht behaupten und brachten den Gegner in eine komfortable Position.

Durch den Ausgleich bekamen die Gäste deutlich Oberwasser und erzielten beim Stand von 6:7 ihre erste Führung.

Diese wurde dann in den restlichen Minuten der ersten Spielhälfte behauptet und sogar auf drei Tore beim Stand von 9:12 für den Plauer SV ausgebaut.

Es hätte sogar noch schlimmer für die Gastgeber kommen können, doch Tobias Kipcke im Tor kam besser ins Spiel und parierte einige Plauer Würfe.

Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff der Schiedsrichter Marco Wobser und Rene Schlie konnte erneut Jan Philip Kautz für die SG einnetzen und das Ergebnis zum 10:12 Halbzeitstand etwas korrigieren.

Nach der Pause stellten die Gastgeber auf eine deffensive 6:0 Deckung um und attackierten die Gästespieler energischer.

Diese bekamen dadurch Probleme ihre Angriffe erfolgreich abzuschließen, verloren mehrfach den Ball ode rleisteten sich technische Fehler.

In der weiteren Folge verkürzten die SG- Spieler die Plauer Führung und erreichten erstmals seit Mitte der ersten Halbzeit beim Stand von 14:14 den Ausgleich.

Schade nur, dass sich ausgerechnet in dieser Spielphase der bisher erfolgreichste Torschütze der Gastgeber Jan Philip Kautz nach einem Tempogegenstoß verletzte und nicht mehr weiter spielen konnte.

Es kam kurzzeitig Nervosität und Ratlosigkeit in den Reihen der Gastgeberauf, denn dieser Schock saß tief.

Ein Team-Time-Out wurde jetzt notwendig und der junge Florian Voltin aus dem Kader der C-Jugend kam zu seinem ersten Punktspieleinsatz im B- Jugendteam der SG.

Er nahm die Position in der Deckungsmitte zwischen Tim Schmoldt und Hans-Peter Frank bzw. im Angriff die Position des Kreisspielers ein.

Erfreulich, dass jetzt Erik Jahnke und Tim Schmoldt treffsicher waren und eine Führung der SG bis zum 17:14 herauswarfen.

Aber damit waren die Gastgeber noch lange nicht auf der Siegesstraße, denn der Plauer Übungsleiter Frank Harder coachte und motivierte seine Mannschaft aufopferungsvoll und so gelang den Gästen der erneute Ausgleich zum 17:17.

Im Gegensatz zur ersten Spielhälfte ließen sich davon jetzt aber die SG- Spieler nicht beeindrucken.

Hans- Peter Frank führte klug Regie, führte seine jüngeren Mitspieler Daniel Litwin, Lars Kollwitz sowie Florian Voltin und brachte immer wieder Tim Schmoldt und Erik Jahnke in gute Wurfpositionen, die beide hervorragend ausnutzten und ihre Mannschaft vom genannten Remis zur eigenen 21:17 Führung brachten.

Die Gäste gaben sich nicht geschlagen und trafen zu ihrem 18. Tor.

Da jetzt Tobias Kipcke eine deutliche Leistungssteigerung erreichte und nacheinander vier Plauer Chancen abwehrte, konnte die Führung durch jeweils einen Doppelpack von Tim und Erik bis zum 25:18 gesichert werden.

Die Gäste ließen sich erneut nicht hängen und erzielten ihrerseits nacheinander jetzt drei Tore zum 25:21 aus SG- Sicht.

Es schien in den letzten Minuten noch einmal spannend zu werden, doch an diesem Tag behielten die aufopferungsvoll, bis an ihre körperlichen Grenzen gehenden SG- Spieler einen klaren Kopf und setzten durch 2 Tore von Daniel Litwin zum 27:22 Endstand dem Topf den Deckel auf.

Somit gewannen die B- Jugend- Handballer der SG Parchim-Matzlow/Garwitz nach einen anstrengenden Spiel aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit 27:22 und verteidigten die Tabellenführung in der Bezirksliga- West.

Für die SG spielten: Tobias Kipcke (TW), Erik Jahnke (8 Tore), Lars Kollwitz, Hans-Peter Frank (4), Tim Schmoldt (5), Jan Philip Kautz (8), Daniel Littwin (2) und Florian Voltin

Für den Plauer SV spielten: Lucas Lötsch, Franz Schober (9), Bryan Harting (3), Jan-L. Günther (8), Dominik Reu (1), Alexander Mach, Lennard Hünnemann (1), Jacob Pleger



Andreas Wollgast
 
 
  
  
  Statistik - Rekord: 999 | Online: 5 | Heute: 19 | Gestern: 208 | Gesamt: 702