Dienstag, 18.02.2020 | 02:50 Uhr  
   
  Home Verein Mannschaften Aktuelles Forum Links Impressum  
  
  
  www.sv-ma-ga.de  
 
 Forum
   2016
   2015
   2014
   2013
   2012
   2011
   2010
   2009
   2008
   2007
   2006
   2005
   2004
   2003
 
 
 
WEMAG
 
Universalbau Parchim GmbH
 
MFT
 
Concordia
 
Concordia
 
Autogasteile
 
AO Design
 
Mecklenburger Landpute
 
BS Sport
 
eKey
 
 
 
Neuen Beitrag zum Thema schreibenzurück
 
Thema: Am kommenden Samstag muss die Sg zum Tabellenführer nach Stavenhagen!
verfasst am 17.03.2013 um 21:33:11 von Fan
 
Fan schrieb am 17.03.2013 um 21:41:05
Es wird vermutlich das schwerste Spiel der Saison, aber jedes Spiel fängt bei 0:0 an und somit sollte auch dort mit der richtigen Einstellung etwas zu holen sein.Leider müssen unsere Jungs gerade das schwere Auswärtsspiel ohne Support auskommen.Aber kämpft einfach und bringt uns die Punkte als Geschenk mit in die Lewitz.Sollte dieses gelingen ist die Sg auf dem besten weg zum Landesmeister.Auf geht's Maga kämpfen und siegen!
 
gast4 schrieb am 18.03.2013 um 09:42:16
Es darf noch ein Wort zum vergangenen Spiel verloren werden.......Man muss wohl eine spielerische Leistung auf die gesamte Saison verteilt betrachten.....ich finde diese fachkompetenten Kommentare von "Kenner" oder auch"egal"unterirdisch.M.Gutsche hatte im Tor am vergangenen Samstag sicherlich nicht den besten Tag,aber die Woche davor hat er seine Mannschaft in Warnemünde im Spiel gehalten.Also was sollen solche peinlichen Beiträge?
 
Fan schrieb am 18.03.2013 um 09:54:20
Es gibt halt einige die mal wieder versuchen unruhe in den Verein zu bringen.Man kann aber mit der Saison mehr als zufrieden sein, da man vor der Saison mal wieder als Absteiger gehandelt wurde.
 
gast4 schrieb am 18.03.2013 um 10:25:56
Ja das sehe ich auch so,motzen komme was wolle.Fern ab von jeder Objektivität geschweige den Sachverstand.
 
MA-GA-FAN schrieb am 18.03.2013 um 12:08:08
Ich wünsche der Mannschaft viel Glück am Samstag und ich sehe es so: es ist alles möglich und wir drücken die Daumen.
Auf geht's: kämpfen Ma-Ga kämpfen!!!
 
Fan schrieb am 18.03.2013 um 16:02:37
Ach dieser Kenner hat doch überhaupt keine Ahnung von Handball. Der geht mir schon die ganze Saison auf'en Sack!
 
kenner schrieb am 18.03.2013 um 20:08:17
Wir befinden hier uns in einem Forum! Jeder darf seine Meinung haben. Meiner Meinung nach ist er überschätzt und andere die seine Spiele gesehen haben teilen meine Meinung. Selbst bei seinen Mitspielern soll er nicht mehr unumstritten sein. Achtet einfach darauf wie die Spieler schauen wenn er mal wieder einen haltbaren Ball ins Tor bekommt. Ihr findet ihn bloß gut, weil er auch mal emotionen auf dem Feld zeigt. Mehr ist das nicht und mehr kann er nicht.
 
kenner schrieb am 18.03.2013 um 20:08:31
Wir befinden hier uns in einem Forum! Jeder darf seine Meinung haben. Meiner Meinung nach ist er überschätzt und andere die seine Spiele gesehen haben teilen meine Meinung. Selbst bei seinen Mitspielern soll er nicht mehr unumstritten sein. Achtet einfach darauf wie die Spieler schauen wenn er mal wieder einen haltbaren Ball ins Tor bekommt. Ihr findet ihn bloß gut, weil er auch mal emotionen auf dem Feld zeigt. Mehr ist das nicht und mehr kann er nicht.
 
Fan schrieb am 18.03.2013 um 22:16:41
Wichtiges Spiel in Stavenhagen man muss dort gewinnen dann hat man noch eine Chance Tabellenführer Ende der Saison zu werden. Ich denke die Jungs haben eine klasse Saison bis jetzt gespielt nun sollen sie sich auch dafür belohnen und am Ende der Saison Platz 1 belegen wenn nicht wird es wohl eine kleine Enttäuschung sein.
 
.... schrieb am 19.03.2013 um 17:35:36
Also mit dem Torwart gewinnt ihr nicht mal gegen die alten Herren aus Stavenhagen.
 
.... schrieb am 19.03.2013 um 17:37:37
Also mit dem Torwart gewinnt ihr nicht mal gegen die alten Herren von Stavenhagen.
 
Gast4 schrieb am 19.03.2013 um 21:50:18
dir scheint das Wetter auch auf das Gemüt zu schlagen.
 
Fan schrieb am 22.03.2013 um 15:20:59
Kommen von eurer Seite aus gar keine Fans mit nach Stavenhagen??
 
lollek schrieb am 22.03.2013 um 16:46:04
Nein es wird zu dem Spiel keinen Support geben.wir wünschen der Mannschaft trotzdem ein erfolgreiches Spiel und das die Punkte mit in die Heimat kommen.
 
Fan schrieb am 22.03.2013 um 16:54:52
Das is natürlich schade :-(
 
Fan schrieb am 23.03.2013 um 17:31:47
Auf geht's maga kämpfen und siegen.
 
Fan schrieb am 23.03.2013 um 17:31:59
Auf geht's maga kämpfen und siegen.
 
Maga Fan schrieb am 23.03.2013 um 19:37:16
Wie ist ausgegangen?
 
Gast4 schrieb am 23.03.2013 um 19:41:25
Gewonnen!!!!!
 
Fan schrieb am 23.03.2013 um 19:47:01
Sieg 29:26
 
DS schrieb am 23.03.2013 um 19:47:11
Die SG gewinnt in Stavenhagen mit 29:26...
 
DS schrieb am 23.03.2013 um 19:47:40
Die SG gewinnt in Stavenhagen mit 29:26...
 
bolle schrieb am 23.03.2013 um 19:49:48
Glückwunsch Männer! Dem großen Traum ein riesiges Stück näher! Feiert euer Sieg das habt ihr euch verdient!
 
MA-GA-FAN schrieb am 23.03.2013 um 19:51:41
Suuuuuper!!!! Glückwunsch - einfach fantastisch!
Eine Hammersaison, man was kann (könnte) das noch werden...
 
Gast4 schrieb am 23.03.2013 um 20:26:36
@.... Alles klar bei dir?
 
Heimfan schrieb am 23.03.2013 um 20:32:07
Tolles Osterei für PAMAGA und faules für Stavenhagen. Ich wünsch allen Spielern und Fans aus dem Urlaub ein frohes Osterwochenende und immer die Tabelle und die gute Platzierung im Blick.
 
DS schrieb am 28.03.2013 um 12:05:56
Artikel Stavenhagen:

Das MV-Liga-Team von
Trainer Jörg Dombdera
unterliegt daheim
dem Titel-Konkurrenten
SG Parchim/Matzlow- Garwitz mit 26:29.

Stavenhagen.Am Ende standen die Handballer vom Stavenhagener SV von 1863 niedergeschlagen da. Mit 26:29 (8:10) hatten sie daheim das MV-Liga-Spitzenspiel gegen die SG Parchim/Matzlow-Garwitz, unmittelbarer Konkurrent im Kampf um die Meisterschaft, verloren. Hallensprecher Detlef Hein leistete moralische Aufbauarbeit: „Es ist nichts verloren, noch haben wir zwei Spiele. Wir glauben an den SSV.“
Dabei hatte der Hausherr die Partie beherzt begonnen. Doch nachdem die Gäste ein frühzeitiges Enteilen unterbunden hatten, verließ die Reuterstädter die nötige Aggressivität. Immerhin blieb man bis zur Pause 8:10 dran.
Mit guten Vorsätzen kam der SSV aus der Kabine, in der 34. Minute hieß es 12:13. Aber die Regie des Spiels konnten die Stavenhagener nicht übernehmen. Dafür gab es zu viele technische Fehler, überhastete Abschlüsse und Unstimmigkeiten. Trotz einer Manndeckung für den gegnerischen Torjäger Michael Gutsche bekam man den Kontrahenten nicht in den Griff.
Matzlow-Garwitz zog nun alle Register und setzte sich auf 18:24 ab. Einzig SSV-Urgestein Steffen Hüllinghorst wusste in dieser Phase zu gefallen und verhinderte mit seinen Treffern zum 19:24 und 20:24 Schlimmeres. Davon beflügelt, ging plötzlich ein Ruck durch das Team von Trainer Jörg Dombdera. David Masur zog das 21:25 und 22:25 nach, Oliver Wickel erkonterte das 23:25. Und drei Minuten vor Schluss schien ein Remis möglich. Man riskierte alles und stellte auf absolute Manndeckung um. Aber die SG Parchim/Matzlow-Garwitz ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen.

Stavenhagener SV 1863:
Pötzsch, Müller – Painke (1), Nowatzki (2), Holtz (1), Möck (1), Wickel (4), Masur (3), Mann (2), Hüllinghorst (9/1), Netzel (1), Wasmund, Lüthke (2), Deutsch
 
 
  
  
  Statistik - Rekord: 999 | Online: 1 | Heute: 5 | Gestern: 52 | Gesamt: 316